Deutsch (DE-CH-AT)Español(Spanish Formal International)

Alajuela

StaturDie Kernstadt hat 50.000 Einwohnern, der Stadtverbund zählt 300.000 und Alajuela ist damit die zweitgrößte Stadt Costa Ricas nach der ca. 20 km entfernten Hauptstadt San José. Alajuela ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt liegt am Fuß des 2.704 Meter hohen Vulkans Poás. In Alajuela befindet sich der internationale Flughafen Costa Ricas, "Juan Santamaría Airport". Alajuela ist Handelszentrum für Zucker, Kaffee, Ananas, Melonen, Macadamia-Nüsse, Papaya und Zierpflanzen wie Rosen und Chrysanthemenstecklingen.

Landkarten von Alajuela und Costa Ricca
Landkarte als PDF downloaden

Die Stadt wurde 1782 gegründet. Die Kathedrale mit der enorm großen Kuppel über dem Altarbereich ist sehenswert. Ein bemerkenswertes Kulturdenkmal ist die Statue des in der Stadt geborenen Nationalhelden Juan Santamaria. Für ihn wurde das gleichnamige Museum eingerichtet, das sich im ehemaligen Gefängnisgebäude befindet. Im Stadtpark mit den Mango-Bäumen findet jedes Jahr im Juli das Mango-Festival statt. In der Nähe der Stadt sind die Schmetterlingsfarm bei La Guácima de Alajuela und der Zoo Ave in La Garita de Alajuela einen Besuch wert.
In der Zona Franca (Zollfreies Gewerbegebiet) von Alajuela plant u. a. die deutsch Continental AG eine Produktion für Autoelektronik.

Im sehenswerten Mercado Municipal gibt es die Möglichkeit, die costaricanische Küche auszuprobieren.